bauSICHERHEIT - Baubranche aktuell

Baustellen-Sicherheit

HÜFFERMANN | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Mit mehr Stabilität und Komfort im Alltag aufwarten

Bei seinem neuen Schlittenanhänger setzt das Unternehmen Hüffermann Transportsysteme auf gewölbte Längsträger, die das früher verwendete kantige Portal ersetzen. Als Vorteile nennt der Anbieter ein wesentlich lärmärmeres Laden des Containers vom Motorwagen auf den Anhänger. mehr

WÜRTH | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Mehr Raum für Bedürfnisse durch eine individuelle Fahrzeug­einrichtung

Der Name Würth steht nicht nur für Produkte der Befestigungs- und Montagetechnik, sondern auch für den Bereich Fahrzeugeinrichtungen, in dem das Künzelsauer ­Unternehmen mit drei Produktlinien auf dem Markt ist. Zusätzlich zu den Fahrzeugmöbeln gehören Ladungssicherungsprodukte zum Verkaufsprogramm. Neben Gurten, Netzen, Planen, Stangen und Antirutschmatten sind Sonder­befestigungen für Gasflaschen oder Transport­behälter für Chemie erhältlich. mehr

BERNER | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Damit Waren zeitnah und sicher auf der Baustelle ankommen

Eine Innovation auf der Baustelle: Die Berner Group startet ein bundesweites Pilotprojekt mit der »Bera Box 2Go« und dem »Obti­case«. Dieses soll helfen, dass Waren problemlos auf der Baustelle ankommen. Selbst Overnight-Sendungen würden sich mit dem neuen Angebot deutlich besser ­organisieren lassen. mehr

HYMER-LEICHTMETALLBAU | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Expertentreff: Profis nehmen Fahr­gerüste unter die Lupe

Beim »2. Expertentreff« von Hymer-Leichtmetallbau testeten Profihandwerker Anfang Februar verschiedene Fahrgerüste des Steigtechnik­herstellers Hymer-Leichtmetallbau. Das Ziel der ­Veranstaltung: Durch direkte Rückmeldungen der Anwender bestmöglich praxisnahe und bedarfs­orientierte Produkte zu ­entwickeln. Im Gegenzug vermittelte der Hersteller Insiderwissen und wertvolle Tipps für den sicheren Umgang mit der Steigtechnik. mehr

SORTIMO | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Die Sicherheit auch im Transporter groß schreiben

Heute schon den Anforderungen von morgen gerecht zu werden, ist der Anspruch von Sortimo. Mit ­intelligenten und alltagstauglichen Lösungen will der Spezialist für Fahrzeugeinrichtung aus Zusmarshausen bei Augsburg den beruflichen Arbeitstag seiner Kunden so leicht wie möglich machen. Die in die Sortimo-Fahrzeugeinrichtung integrierten Schubladen, Fachböden oder Langgutwannen schaffen nicht nur Ordnung im Transporter, sie sichern gleichzeitig die Ladung vor unkontrolliertem Herausfallen und Umherfliegen. Sortimo-»Boxxen« und -Koffer sind so konzipiert, dass sie in der Fahrzeugeinrichtung arretieren. Zubehör ermöglicht die Individualisierung bestehender Ausbauten mit Sicherungs- und Befestigungs­systemen, wie beispielsweise Spannstangen, Zurrschienen, Zurrgurte, Zurrösen, Adapterplatten für »L-Boxxen« und diverse Haken zur Befestigung von Werkzeug. mehr

PERI | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Dank Baukasten mehr System im Gerüst

Sicherheitsanforderungen auf den Baustellen steigen, Gerüstbauprojekte werden zunehmend komplexer und der Kostendruck auf die Unternehmen ist hoch. Dadurch verändern sich nicht nur die täglichen Herausforderungen für die ­Ausführenden, sondern auch die Anforderungen an ­Gerüstsysteme. Im Hause PERI stellte man sich daher die Frage, ob eine starre Differenzierung von Rahmen- und Modulgerüst noch zeitgemäß ist. Verlange der Markt nicht vielmehr nach einem Produkt, das sowohl Rahmen- als auch Modulgerüst beherrscht und für jede Aufgabe die richtige Lösung im System parat hat? Der »PERI Up«-Gerüstbaukasten will diese ­Anforderung in jeder Hinsicht erfüllen. mehr

SPANSET | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Ladungssicherung: Reibereien auf dem Lkw

Morgens muss es fix gehen beim Beladen von Lkw und Transporter. Schnell alles auf die Ladefläche und ab zur Baustelle. Da kommt es schon mal vor, dass zentner- und tonnenschwere Gerätschaften ein eher lockeres Verhältnis zum Untergrund haben. Aber genau das darf nicht passieren, wie der Ladungs­sicherungsspezialist Spanset aus Übach-Palenberg (NRW) betont. mehr

PETZL | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit, Persönlicher Schutz

Neue Auffang- und Haltegurte zum freihängenden Arbeiten

Hüftgurt und Beinschlaufen der neuen »AVAO«-Gurtreihe von Petzl, dem französischen Hersteller von Bergsportausrüstung, Ausrüstung zur Höhenrettung und für Arbeiten in großen Höhen sowie von Stirnlampen, wurden überarbeitet, um gleichzeitig exzellenten Halt und Atmungsaktivität zu ­gewährleisten. mehr

BOTT | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit

Mit neuen »Starterpaketen« am Markt

Als Alternative zu einer individuell geplanten Fahrzeugeinrichtung des Typs »bott vario« bietet der Fahrzeugeinrichtungs­spezialist jetzt vielseitige Starterpakete an. Für unterschiedliche Fahrzeuggrößen soll man hier eine umfangreiche Ausstattung finden, zudem sind die Starterpakete nach ­Anbieterangaben so ­konfiguriert, dass sie ein möglichst breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten abdecken und möglichst vielen Gewerken einen hohen Nutzen versprechen. mehr

ST-QUADRAT Fall Protection | 14. April 2018 | Baustellen-Sicherheit, Persönlicher Schutz

Sichere Alternative für die Befestigung von Auffangnetzen

»LUX top BEN« heißt der neue Schutznetzhalter, den der Hersteller ST-Quadrat Fall Protection erstmals auf der Kölner Fachmesse »Dach+Holz« im Februar vorgestellt hat. Die Idee zu dieser Lösung, Schutznetze dauerhaft sicher zu befestigen, bestand in der Vorgabe, eine sehr wirtschaftliche, simple und schnelle Lösung zu präsentieren, die auch am Bauwerk verbleiben kann. mehr